Persönlicher Bereich
WebSite Suche
Anmeldung
Login:
Passwort:
Passwort vergessen?
Newsletter
Informationen

 

SPAM an "nicht vorhandene" E-Mail Adresse!

SPAM an "nicht vorhandene" E-Mail Adresse!

Im Prozess gegen die Agentur Itratos Sabine Panitz (Amtgericht Stuttgart-Bad Cannstatt - Az. 8 c 707/12) hat Sabine Panitz in der Klageerwiderung mitgteilt, es hätte in Ihrem Forum keine E-Mail Adresse mueller@maier.de gegeben. Das wurde vom Zeugen, Ihrem Ehemann Walter Timo Panitz und damals Sachbearbeiter, so bestätigt bzw. uneidlich ausgesagt.

An diese nun angeblich nicht vorhandene E-Mail Adresse hat die Agentur Itratos Sabine Panitz eine Werbe E-Mail - SPAM - zugunsten Telefonica Deutschland, auch bekannt unter O2, gesendet. Telefonica hat als Versender Sabine Panitz genannt (das Schreiben liegt vor). Mit dem Schreiben, mit dem sich die Telefonica Deutschland dann strafbewehrt unterworfen hat, hat Telefonica ebenso mitgeteilt,

"...und zum anderen der Versender (Anm. Sabine Panitz) der streitgegenständlichen E-Mail uns weiterhin versichert, eine entsprechende Einwilligung gerichtsfest vorlegen zu können."

Es hat den Anschein, dass seitens des SPAM Versender Agentur Itratos Sabine Panitz, je nach Zwecke mal so und so mitgeteilt wird. Jedenfalls passen diese Aussagen so nicht zueinander und werden dem Gericht zur Kenntnis mitgeteilt und der Staatsanwaltschaft zur Prüfung vorgelegt werden müssen.

Mehr zum Thema Itratos SPAM für Telefonica (auf den Link klicken).